Telefon +41 44 787 44 66

Fensterbohrer steigen in Häuser ein – während Bewohner schlafen

Fensterbohrer steigen in Häuser ein – während Bewohner schlafen
19. August 2015 admin

Gut einen Monat nach dem letzten Einbruch haben in Seon erneut Fensterbohrer zugeschlagen. Und das, obwohl die Bewohner währenddessen seelenruhig am Schlafen waren.

Bereits zum zweiten Mal in diesem Sommer wurde in Seon in Einfamilienhäuser eingebrochen. Erneut wendeten die Täter die sogenannte Fensterbohrmethode an. In der Nacht auf Mittwoch bohrten sie so Fenster von vier Häusern auf und öffneten sie danach mit einem Draht.

Obwohl die Bewohner zuhause waren, drangen die Täter in deren Eigenheime ein und stahlen in drei der vier Fälle Bargeld.

Die Bewohner schliefen und bemerkten die Tat jeweils erst am Morgen. Die Kantonspolizei Aargau mahnt nun zu erhöhter Wachsamkeit.

Zum Artikel
We respect your privacy. Your information is safe and will never be shared.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×